Impressum

 

Brase & Collegen Aktiengesellschaft

Fischertwiete 2 (Chilehaus A)
20095 Hamburg

Büro München

Joseph-Wild-Strasse 13
81829 München

Vorstand: Felix Müller-Preibisch
Aufsichtsrat: ass.iur. Werner Brase (Vorsitzender)

Sitz Hamburg (Fischertwiete 2, 20095 Hamburg)
Handelsregister: HRB 119550 Amtsgericht Hamburg

Angaben zu den Informationspflichten gemäß § 11 Versicherungsvermittlungsverordnung

Brase & Collegen Aktiengesellschaft ist als Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 GewO über die Erlaubnisbehörde Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg (www.hk24.de) im Vermittlerregister unter der Registernummer D-7IW1-89N50-82 eingetragen (Bundesrepublik Deutschland). Diese Eintragung kann unter www.vermittlerregister.info oder beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V., 11052 Berlin, auch telefonisch unter 0180 / 600 58 50(20 Cent/Min aus dem dt. Festnetz, höchstens 60 Cent/Min aus Mobilfunknetzen) überprüft werden.

Bei Streitigkeiten kann der Versicherungsombudsmann e.V., Postfach 080632, 10006 Berlin oder der Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung, Postfach 060222, 10052 Berlin, angerufen werden.

Als Versicherungsmakler bieten wir eine Beratung an. Die Vergütung – Courtage genannt – für unsere Beratungs-, Vermittlungs- und Betreuungstätigkeit trägt gewohnheitsrechtlich das Versicherungsunternehmen. Die Courtage ist Bestandteil der Versicherungsprämie. Hiervon Abweichendes muss ausdrücklich zwischen uns und dem Auftraggeber vereinbart werden. Insbesondere bei der Vermittlung von sogenannten Nettoprodukten wird in der Regel eine separate Vergütungsabrede vereinbart, die den Auftraggeber zur Zahlung der Vergütung verpflichtet. Nettoprodukte sind Produkte bei denen die Vermittlungsvergütung nicht in der Versicherungsprämie enthalten ist. Eine Vergütung in Form anderer Zuwendungen erhält unser Unternehmen nicht.

Unser Unternehmen/Der Versicherungsmakler hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Ein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital des Versicherungsmaklers/ unseres Unternehmens.

Berufsrechtliche Regelungen:
- § 34 d Gewerbeordnung
- §§ 59-68 VVG
- VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (ODR-VO)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die Verbraucher unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für außergerichtliche Beilegung ihrer Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen zu nutzen.

info@bco-vh.de

Bannerfoto:

Fotoila (Simon Blankenstein)

Sonstiges:

Beim Aufbau unserer Website sind wir nach dem Prinzip vorgegangen, uns auf die erforderlichen Informationen zu beschränken. Sollten dennoch offene Fragen bestehen bleiben, senden Sie uns bitte eine E-Mail ( info@bco-vh.de ) oder rufen Sie uns an.